bee-my.world News

News & Events

Kategorie

Allgemein

Buten un binnen Beitrag zur Faulbrut

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL29wZW5tZWRpYS80OTcxNA/  

Neue Klotzbeute am Lehrbienenstand

Durch das Engagement einiger unserer fleißigen Mitglieder erstrahlt nun eine ältere Klotzbeute am Lehrbienenstand in neuem Glanz und wird auch bereits von einem Bienenvolk bewohnt. Durch ein Fenster kann man von hinten in die Beute sehen. Außerdem besitzt unser Grünes… Weiterlesen →

Umweltsenator würdigt Engagement

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Dr. Joachim Lohse hat unter anderem auch vier Mitglieder unseres Vereins zur Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements im Natur und Umweltschutz in die obere Rathaushalle, Bremens “gute Stube”, eingeladen. Nach seiner Laudation mit anschließender… Weiterlesen →

Pferd gegessen?

Wenn man Kuh und Huhn isst, kann man eigentlich auch Pferde essen. Ich habe aber noch nie Pferdefleisch probiert und ich weiß auch nicht, ob es mir genauso leicht fallen würde, wie wenn ich das von den Rindern aus dem… Weiterlesen →

Sommerferienprogramm 2019

Unser Sommerferienprogramm findet dieses Jahr: vom 08.07. bis zum 12.07. 2019 für Kinder von 8-12 Jahren stattFolgende Themen bieten wir an: Bienenforscher werden:Honigbienen und Wildbienen jeden Tag besser kennen lernen, verstehen und mit ihnenleben lernen. Dazu spielen wir das soziale… Weiterlesen →

Dachsanierung versus Vogelschutz

Deutschland dämmt. Wände, Decken, Fassaden und Dächer. Zwar immer noch nicht so viel wie es die Bundesregierung gerne hätte, aber eben schon in dem Ausmaß, dass es Wirkung zeigt. Zumindest für die Vögel, die gerne in den leerstehenden Dächern gebrütet… Weiterlesen →

Faulbrutsporen in Bremen

Der Bienensachverständige des Bremer Veterinäramts Dr. Friedrich Pohl hat uns darüber informiert, dass in 9 Stadtteilen oder Bereichen Bremens (nicht in Bremen Nord) Sporen des Erregers der Amerikanischen Faulbrut nachgewiesen wurden. Das LMTVet hat bisher keine Seuche amtlich feststellen können… Weiterlesen →

Informationsveranstaltung „Faulbrut in Bremen – was kann jeder Imker tun?“

In Kooperation mit der Veterinärbehörde findet am 19.05.2019 von 15:00 – 19:00 Uhr auf dem Lehrbienenstand (Rockwinkeler Landstr. 5, 28355 Bremen) eine Informationsveranstaltung zum Thema „Faulbrut in Bremen – was kann jeder Imker tun?“ statt. Neben der Theorie (Infektionswege, Vermehrung… Weiterlesen →

Tage der offenen Tür am Lehrbienenstand

Ort: Bremen (Oberneuland) Rockwinkeler Landstr. 5 Es beginnt mit dem Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr Dann an folgenden Sonntagen von 10:00 – 12:00 Uhr: 12. Mai 26. Mai 09. Juni23. Juni30. Juni         – Tag… Weiterlesen →

Gesetzloses Berlin: Bienenseuche breitet sich aus

Die Amerikanische Faulbrut ist eine Bienenseuche, die sich schnell ausbreiten und dazu führen kann, dass massenweise Bienen sterben. Damit das nicht geschieht, werden befallene Bienenvölker getötet und der ganze Bienenstand muss so aufgeräumt werden, dass sich die Krankheitserreger nicht weiter… Weiterlesen →

Wie wichtig ist die Umweltbildung?

Seit über 60 Jahren gibt es die Gartenarbeitsschule in Berlin Wedding. Sie ist eine von 14 in Berlin. Ein Bildungsort, der es Berliner Schülern und auch Kita-Kindern ermöglichen soll, Umweltbildung ganz konkret zu erleben: beim Gemüseanbau auf eigenen Beeten, bei… Weiterlesen →

Wie wichtig ist die Umweltbildung?

Seit über 60 Jahren gibt es die Gartenarbeitsschule in Berlin Wedding. Sie ist eine von 14 in Berlin. Ein Bildungsort, der es Berliner Schülern und auch Kita-Kindern ermöglichen soll, Umweltbildung ganz konkret zu erleben: beim Gemüseanbau auf eigenen Beeten, bei… Weiterlesen →

Tageskurs „Hummeln, Bienen und Co. fördern – mit oder ohne eigene Imkerei?“

Kurstag:      18. Mai 2019 Uhrzeit:       von 09:30 bis ca. 15:00 Uhr Ort:                Lehrbienenstand des Bremer Imkerverein von 1875 e. V. auf dem Lür-Kropp-Hof Rockwinkeler Landstr. 5 in Bremen Kursleiter: Felix Hahn Sie haben vom „Bienensterben“ in den Medien gehört oder… Weiterlesen →

Gegen Monokulturen, Pestizide, Artenschwund und Megaställe

Wer viel Land besitzt bekommt auch viel Geld. Das greift unabhängig davon, welche Leistungen man erbringt und ob man nachhaltig wirtschaftet. Gemeint ist mit diesen Aussagen das Prinzip, nach dem die EU derzeit Agrarsubventionen verteilt. Die Folge sind oft Monokulturen, hoher Pestizideinsatz, Artenschwund… Weiterlesen →

Gegen Monokulturen, Pestizide, Artenschwund und Megaställe

Wer viel Land besitzt bekommt auch viel Geld. Das greift unabhängig davon, welche Leistungen man erbringt und ob man nachhaltig wirtschaftet. Gemeint ist mit diesen Aussagen das Prinzip, nach dem die EU derzeit Agrarsubventionen verteilt. Die Folge sind oft Monokulturen, hoher Pestizideinsatz, Artenschwund… Weiterlesen →

Apfeltag der Klasse 3b aus der Grundschule Oberneuland

In der Nachbarschaft zur Grundschule Oberneuland befindet sich der Lür-Kropp-Hof mit dem Lehr- und Schaubienenbestand des Bremer Imkervereins v. 1875. Dieser anerkannte außerschulische Lernort ist das Ziel der 3b, um alles über die Bedeutung von Bienen für den Obstanbau zu… Weiterlesen →

Dachsanierung versus Vogelschutz

Deutschland dämmt. Wände, Decken, Fassaden und Dächer. Zwar immer noch nicht so viel wie es die Bundesregierung gerne hätte, aber eben schon in dem Ausmaß, dass es Wirkung zeigt. Zumindest für die Vögel, die gerne in den leerstehenden Dächern gebrütet… Weiterlesen →

Dachsanierung versus Vogelschutz

Deutschland dämmt. Wände, Decken, Fassaden und Dächer. Zwar immer noch nicht so viel wie es die Bundesregierung gerne hätte, aber eben schon in dem Ausmaß, dass es Wirkung zeigt. Zumindest für die Vögel, die gerne in den leerstehenden Dächern gebrütet… Weiterlesen →

Mit dem Parkdirektor durch den Bürgerpark

Am 21.10.2018 trafen sich rund 25 Vereinsmitglieder und Angehörige um 10 Uhr vor dem weißen Tor. Im herbstlichen Glanz machten wir uns auf, den Bürgerpark zu erkunden. Dabei wurden wir vom Parkdirektor Tim Großmann persönlich durch die Parkanlage geführt. Bei… Weiterlesen →

SEMINAR „WESPEN UND HORNISSEN“

Am Samstag den 17.11.2018 findet im Hanna-Harder-Haus (Vahr, Berliner Freiheit 9C) von 10:00 bis 16:00 das Seminar „Wespen und Hornissen“ statt. Dabei geht es unter anderem um die Fragen: „Sind Bienen und Wespen gefährlich?“ „Wie kann ich Wespen- und Hornissenarten… Weiterlesen →

Die gute Butter

Ein Pfund Butter kostet derzeit über zwei Euro. Teuer? Logisch, aber sinnvoll. Eigentlich einfach die logische Konsequenz, wenn es immer weniger Milchbauern gibt, die ihre Milch und Milchprodukte regional vermarkten. Logisch, wenn es sich einfach nicht mehr lohnt, wenn der… Weiterlesen →

Die gute Butter

Ein Pfund Butter kostet derzeit über zwei Euro. Teuer? Logisch, aber sinnvoll. Eigentlich einfach die logische Konsequenz, wenn es immer weniger Milchbauern gibt, die ihre Milch und Milchprodukte regional vermarkten. Logisch, wenn es sich einfach nicht mehr lohnt, wenn der… Weiterlesen →

Mikroplastik auf dem Acker

Dass wir zu viele Lebensmittel wegwerfen ist mittlerweile bekannt – und natürlich dennoch nicht weniger schlimm. Einige von diesen unverkauften und weggeworfenen Lebensmitteln landen in Biogasanlagen und helfen bei der Energieerzeugung. Was dann am Ende übrigbleibt, kann – quasi wie… Weiterlesen →

Mikroplastik auf dem Acker

Dass wir zu viele Lebensmittel wegwerfen ist mittlerweile bekannt – und natürlich dennoch nicht weniger schlimm. Einige von diesen unverkauften und weggeworfenen Lebensmitteln landen in Biogasanlagen und helfen bei der Energieerzeugung. Was dann am Ende übrigbleibt, kann – quasi wie… Weiterlesen →

Schweinefleisch ist zu billig

Warum sind wir so gierig? Warum muss Fleisch in solchen Massen auf unseren Tellern landen, dass wir es uns nur leisten können und wollen, wenn es zum Spottpreis im Supermarktregal liegt? Warum reden alle vom Tierwohl und beziehen das keineswegs… Weiterlesen →

Schweinefleisch ist zu billig

Warum sind wir so gierig? Warum muss Fleisch in solchen Massen auf unseren Tellern landen, dass wir es uns nur leisten können und wollen, wenn es zum Spottpreis im Supermarktregal liegt? Warum reden alle vom Tierwohl und beziehen das keineswegs… Weiterlesen →

Vereinsfahrt zur Inselbelegstelle in Wangerooge – Juli 2018

Am 08.07.2018, frühmorgens machten sich einige unserer Vereinsmitglieder auf die Reise nach Wangerooge, um die dortige Belegstelle für Bienenköniginnen kennenzulernen. (Eine Belegstelle ist ein Aufstellort für junge unbegattete Bienenköniginnen und Drohnen derselben Bienenrasse zur gezielten Zucht von Honigbienen.) Bei schönem… Weiterlesen →

In die Tonne

Das große Missverständnis rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum wirkt noch immer. Problemlos essbare Lebensmittel landen in der Mülltonne, weil es abgelaufen ist. Schade. Zwar ist das nicht der Hauptgrund für die Massen an Lebensmittelverschwendung, dennoch könnte man hier ansetze, um etwas zu… Weiterlesen →

In die Tonne

Das große Missverständnis rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum wirkt noch immer. Problemlos essbare Lebensmittel landen in der Mülltonne, weil es abgelaufen ist. Schade. Zwar ist das nicht der Hauptgrund für die Massen an Lebensmittelverschwendung, dennoch könnte man hier ansetze, um etwas zu… Weiterlesen →

Lehrerfortbildung war ein Erfolg

28 Lehrerinnen und Lehrer aus allen Schulstufen kamen zur Fortbildung am Lehrbienenstand um sich über Bienen, deren Haltung und deren Thematisierung im Unterricht zu informieren. Neben einem theoretischen Teil mit vielen Informationen über die Biologie der Honigbiene und einem Rundgang… Weiterlesen →

© 2019 bee-my.world News — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑