bee-my.world News

News & Events

Internationale Bienenkonferenz – Theorie & Praxis

  

Viele Akteure – ein Ziel

hieß das Motto der ersten Internationalen Bienenkonferenz in Berlin am 28./29.03.2017.

Nach der Eröffnungsansprache vom Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt, und den einleitenden Worten von Herrn Dejan Zidan, dem slowenischen Landwirtschaftsminister und Herrn Dr. Url von der EFSA, wurden von Peter Maske, dem Präsidenten des Deutschen Imkerbundes, Philip McCabe, dem Präsidenten von Apimondia und Francois Diaz von der OIE Botschaften zur inhaltlichen Einstimmung gegeben. Wir geben Euch hier einen kurzen Überblick über die Vorträge zu den behandelten Themen.

Die Konferenz hatte drei Themenschwerpunkte:

  • Pathogene und Klima
  • Biodiversität und Ernährung
  • Pflanzenschutzmittel und Umweltschutz

Generell ist festzuhalten, dass alle Vortragenden betonten, dass die Kommunikation zwischen den Akteuren besser zu organisieren ist, um tatsächlich ein gemeinsames Ziel verfolgen zu können und auch erfolgreich Probleme zu lösen. Diese Kommunikation ist bisher nur schwer möglich und Ergebnisse werden nirgendwo zentral erfasst. Bee-my.world wird dieses Problem aufgreifen und eine zentrale Kommunikationsplattform zur Verfügung stellen.

Beim letzten Vortrag des ersten Konferenztages sprach Prof. Dr. Reed Johnson von der Ohio State University über die Apis mellifera als Modell Bestäuber für toxikologische Untersuchungen, Honigbienen Toxikologie, Entgiftungswege – und die Relevanz für…

mehr lesen

Zur Bienenhaltung und Landwirtschaft – Herausforderungen der intensiven Pflanzenproduktion referiert Andreas Platzer, von der Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg, Südtirol/Italien. In diesem Vortrag wurde das Obst- und Weinanbaugebiet in…

mehr lesen

Der dritte Themenschwerpunkt hieß Pflanzenschutzmittel und Umweltschutz. Den ersten Vortrag hierzu hielt Dr. Klaus Wallner von der Landesanstalt für Bienenkunde in Hohenheim.Er sprach über die Schwierigkeiten von Imkern und Landwirten mit Pflanzenschutzmitteln und…

mehr lesen

Prof. Dr. Walter S. Sheppard von der Washington State University behandelte den Status der Biodiversität bei der Westlichen Honigbiene, der Apis mellifera. Seit 2008 ist in den USA der Import von Genpools der Honigbienen erlaubt. Diese kommen hauptsächlich…

mehr lesen

Biodiversität und Ernährung – Teil 1    Das Thema wurde begonnen von Prof. Dr. Josef Settele vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Halle. Er berichtete über die Arbeit der IPBES (Intergovernmental Platform on Biodiversity and Ecosystem Services) Die…

mehr lesen

Pathogene und Klima – Teil 2 Weiter ging es mit Herrn Dr. Stefan Berg zum Thema Bienen und Klimawandel. Wir verstehen diesen Zusammenhang und die Notwendigkeit, unserer Umwelt mit mehr Sensibilität zu begegnen. Der zunehmende Klimawandel kann Bienen…

mehr lesen

Erstes Thema der Internationalen Bienenkonferenz Pathogene und Klima dazu hielt Dr. Dennis van Engelsdorp von der University of Maryland einen Vortrag über Parasiten und Pathogene in Honigbienen Völkern. Alle Imker kennen die größten Feinde der Honigbienen…

mehr lesen

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 bee-my.world News — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: